AKTUELL

Ein Hoch auf Ingrid Mess

Ingrid Mess
Ihr wundert euch sicher über den großen Bahnhof zu eurem heutigen
Übungsabend. Aber heute an dem letzten Übungsabend in diesem Jahr
geht eine Ära zu Ende und du liebe Ingrid, du stehst mit deiner Guppe
im Mittelpunkt. Eine Ära, die bei FTN und ich denke auch in der Sport-
landschaft von Neumünster z. Zt. Einmalig ist.
Vor genau 72 Jahren, am 1.11.1945, haben deine Eltern dich bei der
Freien Turnerschaft angemeldet. Es war nach dem Verbot durch die
Nazis der Neuanfang. Dein Vater, Willy Homfeld, war maßgeblich am
Wiederaufbau beteiligt. Du bist somit das älteste Vereinsmitglied.
über das Kinderturnen bei deinem Vater kamst du schnell in die Rolle der
Vorturnerin und Übungsleiterin im Kinderturnen. Später warst du in seiner
Gymnastikgruppe aktiv. Und als dein Vater aus Altersgründen die
Gymnastikgruppe aufgab, übernahmst du 1970 die Gruppe.
Seit 47 Jahren leitest du jetzt die Gruppe. 47 Jahre jeden. Dienstag von 19.30
bis 21.00 Uhr hier in der Hans Böckler Schule.
Welch ein Rekord. Man müsste mal die Stunden zählen.
Ein Rekord besteht aber auch für deine Gruppe. Alle Frauen, die heute hier
sind, sind alle über 30 Jahre bei dir. Für Frau Miersch mit ihren 86 Jahren ist es
schon das 50 Jahr, im dem sie sich ihre Fitness für ihre Teilnahme an den
Deutschen Senioren Tischtennis-Meisterschaften holt.
Du hast deine Gruppe aber nicht nur für die Gymnastik motiviert. Über viele
Jahre hast du deine Frauen auch für die Teilnahme am Sportabzeichen
begeistern können. Hinzu kommt der Lauftag am Sonntagvormittag usw.
Im Alter von 81 Jahren ist heute der wohlverdiente Schlusspunkt für dich
und auch für deine Gruppe gekommen.

Ein Rekord geht mit 81 Jahren, 47 Jahre als Übungsleiterin in der Gymnastik
und 72 Jahre Vereinsmitglied bei FTN zu ende. Für den Vorstand des Vereins ist
das eine Überraschung wert, dazu alles von unserem 1. Vorsitzenden Cali
Neitzel.
Text: Jürgen Schwarz